Testimonials

Das sagen unsere Kunden über ANCENASAN

Du hast auch eine Geschichte zu ANCENASAN, die du uns erzählen möchtest? Gar kein Problem! Schreib uns einfach eine E-Mail an erfolgsgeschichte@ancenasan.de und wir werden auch Dich hier erwähnen.

Stefanie Tillmann

Inhaberin: salzzeit – Die Salzgrotte

http://www.salzzeit.de/

wir bekommen fast täglich begeisterte Rückmeldungen von unseren Kunden und möchten diese gern einmal an Sie weitergeben:

„Seit ich die Bitterkräuter regelmäßig nehme brauche ich keine Medikamente mehr gegen Sodbrennen.“

„Das Völlegefühl nach manchem Essen ist verschwunden – einfach toll.“

„Ich fühle mich einfach nur gut – und meine tägliche Tafel Schokolade brauch ich auch nicht mehr.“

„Über Jahre habe ich Medikamente gegen Sodbrennen nehmen müssen. Durch die salzzeit – Die Salzgrotte bin ich auf ANCENASAN aufmerksam geworden.

Ich habe daraufhin 1 mal am Tag eine Tasse Bitterkräuter von ANCENASAN getrunken. Nach noch nicht mal einer Woche konnte ich schon die Tabletten gegen Sodbrennen weg lassen. Und diese wunderbare Wendung habe ich ANCENASAN zu verdanken.“

„Nahrungsmittelunverträglichkeiten kennt mittlerweile schon fast jeder. Wenn ich etwas gegessen habe, was mir nicht bekommen ist und ein unwohles Gefühl in Magen und Darm entstanden ist, trinke ich die Bitterkräuter von ANCENASAN.

Nach spätestens einer halben Stunde stellt sich eine deutliche Verbesserung bei Magen und Darm ein. ANCENASAN ist immer mit dabei. Das kleine Glas mit 20g passt in jede Handtasche.“

„Heißhunger auf Süßes! Wer kennt das nicht. Dieser Heißhunger entsteht, weil uns in unserer Ernährung Bitterstoffe fehlen. Durch ANCENASAN wird dieser Mangel ausgeglichen. Ganz auf Süßigkeiten verzichten kann ich noch nicht, aber der ganz große Heißhunger auf Süßes ist durch ANCENASAN wesentlich zurückgegangen.“

„Ich nehme ANCENASAN jeden Tag, seitdem ich diese bei der salzzeit – Die Salzgrotte in Großburgwedel ausprobiert habe. Ich habe einen kleinen Sohn, den ich stille. Er hatte des öfteren Blähungen und war auch dementsprechend nicht gut drauf. Seitdem ich die Bitterkräuter täglich zu mir nehme, haben sich auch die Blähungen meines 4 Wochen alten Sohnes gelegt. Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung bei mir und vor allem meinem Sohn geht es seitdem auch viel besser. Ich kann ANCENASAN den stillenden Müttern sehr ans Herz legen.“

Wir, die salzzeit – Die Salzgrotte in Großburgwedel freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen diese tollen Bitterkräuter von ANCENASAN kosten lassen dürfen und es allen Gästen und Kunden aufs Wärmste empfehlen können. ANCENASAN ist reine Natur und sehr gut verträglich, ein tolles Produkt.

Vielen Dank für die wunderbare Zusammenarbeit

Und herzliche „salzige“ Grüße

Ingrid Z.

aus Garmisch-Partenkirchen

„Vor ca. drei Wochen traten bei mir mehrere diffuse Beschwerden auf, unter anderem ein extremes Herzstolpern, das mir sehr zu schaffen machte. Eine Untersuchung beim Hausarzt verlief ergebnislos- alle Werte sowie das EKG waren normal. Der Arzt konnte sich auch nicht erklären, woher diese Beschwerden kamen, also machte ich mich selbst auf die Suche und gab bei Google nacheinander die Symptome ein, die ich schon länger beobachtete.

So kam ich schließlich auf den gestörten Fettstoffwechsel, der offensichtlich die Ursache für dieses Problem war.

Geglaubt hat mir das natürlich wieder niemand, weil ich (w/54 Jahre) bei einer Größe von 160cm und einem Gewicht von 55Kilo vollkommen im Normbereich liege.

Auf Ancenasan Herbal bin ich gestoßen, weil ich im Internet nach Bitterstoffen suchte, die nicht mit Alkohol angesetzt sind. Maria Treben und Hildegard von Bingen kannte ich ja bereits. So kam ich auf Ihre Seite und war sofort überzeugt, dass das das Richtige für mich ist und bestellte mir erstmal ein kleines Glas zur Probe.

Schon nach 3(!) Tagen war das Herzstolpern verschwunden, bei einer Dosis von 2 Gramm täglich.

Der Juckreiz, unter dem ich begleitend litt, hat sich auch gegeben. Ich hatte gelesen, dass dieser auch leberbedingt auftreten kann. (Wegen dieses Juckreizes, vorwiegend im rechten Ohr, war ich beim HNO, der meinte das käme vom Haarshampoo! Wegen dieser und vieler ähnlicher Aussagen etlicher Ärzte, die ich im Laufe meines Lebens konsultiert habe, vertraue ich nur noch auf meine Wahrnehmung und meine Intuition!) Erstaunlicherweise haben sich meine Rückenbeschwerden auch gebessert und ich fühle mich im Allgemeinen vitaler. 

Auch das schreibe ich den Bitterkräutern zu.

(…) Alles in Allem kann ich sagen, dass ich ABSOLUT überzeugt bin von der Wirkung von Ancenasan Herbal! Selbst mein Sohn meinte, ich hätte wohl den heiligen Gral der Gesundheit gefunden, weil mir mal nichts weh tut.“

Birgit H.

aus Verl

Mit Hilfe von Ancenasan kann ich erfolgreich meinen Heißhunger auf Süßes regulieren.

Meinem Mann hilft es seine von Ärztlicher Seite aus unerklärlichen Magenproblemen ( Blähbauch ) zu lindern.

2x täglich ein kleines Gläschen helfen uns und wir fühlen uns wohl damit .Ganz ohne Alkohol und Nebenwirkungen, so wie wir es auch wollen .

Danke für dieses tolle Produkt.

Sonja K.

ich habe die Bitterkräuter schon zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Sehr gut geholfen haben sie meinem Mann und mir bisher bei Magenverstimmungen und/ oder  leichter Übelkeit. Vor dem Mittagessen getrunken verschwand glatt der Appetit auf einen süßen Nachtisch!

Ulf S.

via Amazon
(5/5 Sterne)

Bitterkräuter gegen Süßhunger und fehlende Erdung? Das passt erstaunlich gut!
Nachdem diese Kräuter im warmen Wasser geschluckt sind, breitet sich in der inneren Mitte zügig Wärme und Zufriedenheit aus.
Wer nicht wirklich täglich ausreichend und regelmäßig trinkt, der sollte sich den Tipp mit dem zusätzlichen Glas Wasser unbedingt zu Herzen nehmen. Dann klappt es auch mit der Verdauung (nochmals) besser.

Wer sich intensiver z.B. mit Ayurveda oder der 5-Elemente-Lehre auseinander gesetzt hat, den wird dieses nicht überraschen. Aber in dieser geballten, natürlichen Form ist es geschmacklich trotzdem zuerst gewöhnungsbedürftig, da heute ja fast sämtliche Nahrungsmittel auf süß getrimmt sind…

Eine kleine, wieder nachfüllbare Dose geht hiervon immer mit auf Reisen, denn ich möchte „täglich bitter“ nicht mehr missen!

Leuschner

via Amazon
(5/5 Sterne)

„Mein Mann und ich nehmen Ancenasan herbal seit einigen Wochen aufgrund der Empfehlung unserer Hausärztin. Es reguliert die Verdauung und entlastet die Leber. Für uns ist es sehr wohltuend und mein Mann konnte die Einnahme seiner Magentabletten stark reduzieren.“

J. Libros

via Amazon
(5/5 Sterne)

„Es hat mir sehr geholfen und ich bestelle jetzt eine grösses Packung.
Es ist sehr zu empfehlen bei Schwierigkeiten mit der Verdaung.“